Ob eine Gesellschaft auf dem roten Planeten funktioniert, bleibt also  die große Frage.

Wahrscheinlich wird Der Marsianer von Andy Weir auch in Zukunft gern gelesen. So wie 1984 von Orwell oder Per Anhalter durch die Galaxis von  Adams. Weirs planetare Robinsonade klingt wissenschaftlich korrekt.

Weiterlesen