Ich hatte Die Spionin schon an einen lieben Freund verschenkt, weil ich von der Geschichte überzeugt war. Das muss Coelho können, jener Autor, vor dem ich mehr als einmal gewarnt wurde: zu esotherisch, zu viel Bla Bla.

Zweifelsohne ein gutes, ein sehr gutes Buch. Paulo Coelhos Beschreibung des Lebens der Mata Hari  in Die Spionin macht den Mythos hundert Jahre später zwar nicht kaputt, erhellt aber die mögliche Innenwelt dieser beeindruckenden Persönlichkeit.

Weiterlesen